Farbenspiele

BLAUE Wellen durchzogen am zurückliegenden Wochenende Binz, traumhaftes Wetter und dazu Blues pur, mit dem Blue Wave Festival, einzigartige Sessions auf dem Kurplatz und am Schmachter See Open-Air, wer wollte, konnte ganz nah dran sein an den Musikern in Club-Atmosphäre in Binzer Hotels und Restaurants sowie auf der „Kleinen Bühne – Löwenherz“.

ROT sehen – allerdings von einer schönen Seite – können Sie an den Feldrändern fast überall auf Rügen, die zur Zeit blühenden Klatschmohnblumen, mancherorts auch gepaart mit den blauen Kornblumen. Ein Genuss fürs Auge. Ein Nachschlag für alle die im Mai die gelben Rapsfelder schon faszinierten.

GRÜN umwachsen und idyllisch, etwas abseits vom Binzer Trubel, liegt der Schmachter See und dort lässt sich nicht nur ein Sonnenuntergang genießen. Eine Bar und ein Café bieten auf ihren Sonnenterrassen das passende Getränk um nachmittags und abends Klärchen zu genießen. Unweit gibt es für die Kids einen Kletter- und einen Wasserspielplatz, auf letzterem unbedingt eine kurze Hose dabei haben… Freitags wird es frisch hier, denn dann erwartet Sie ein toller Wochenmarkt mit vielen regionalen Angeboten und auserlesenen Rügenandenken. Um 9:00 stehen die Händler jeweils bereit und erwarten die Marktbesucher. Hier können Sie frisches, gesundes und besonderes erwerben.
Ein weiteres Highlight ist hier noch zu finden, an 5 Tagen dieser Saison gibt es Musik von DJ´s zum Chillen, um einen tollen Tag auf der Insel ausklingen zu lassen.

BUNT wird es wieder beim Sommervariete ab dem 3. Juli im Binzer Kurhaus. Ein wunderbares Event für Jedermann im schönen Ambiente. Freuen Sie sich auf einen neuen, bunten Mix – genießen Sie herzerfrischenden Humor, spannungsgeladene Akrobatik, Artistik, Musik, Tanz und Zauberei – das Feinste aus der Welt des Varietés auf einer Bühne.

Vielfältige Farbspiele sehen und genießen – alle Grünnuancen der Landschaft, blau des Meeres und den Himmel, Farbtupfer dazwischen, wer einmal Teile der Insel Rügen von oben sehen möchte, dem ist das Naturerbezentrum Rügen mit einer Erlebnisausstellung und einem Baumwipfelpfad in Prora, nahe Binz, zu empfehlen. Gäste können auf dem Baumwipfelpfad in luftiger Höhe von bis zu 17m entlanglaufen und dieser führt zur imposanten Turmkonstruktion – dem Adlerhorst. Der Aufstieg zur Aussichtsplattform, auf einer luftigen Höhe von 82 über dem Meeresspiegel, wird mit einen weiten Blick über den Wald von Prora, zum Ostseebad Binz und über Teile von Südostrügen belohnt. Zum Gelände gehört des weiteren ein Gebäude mit Dauer- und Wechselausstellung, Seminarräume und Gastronomie.
Das GOLD des Meeres:
Vielleicht haben Sie einmal Lust sich ein eigenes Urlaubssouvenier zu gestalten, sich einen Bernstein selber schleifen?! Im Naturerbenzentrum in der NaturWerkstatt sind dafür verschiedene Termine geplant, es ist nicht schwer aus einem unscheinbaren Naturbernstein ein ganz besonderes Unikat zu gestalten, Kindern macht es sowieso Spaß. Wann genau erfahren Sie hier: Naturerbezentrum Rügen.

Der breite Sandstrand von Binz – in zartem BEIGE ist wieder ein Austragungsort des Beachcup 2017 der Landesmeisterschaft M-V im Beachvolleyball. Am 24. und 25. Juni erwarten Sie spannende Spiele im feinen Sand von Binz. Zu finden am Strandabgang 51/52 an der Binz-Therme.

WEIß – die Bäderstilvillen von Binz, die Möwen am Strand, Hochzeiten am Strand…
Und Bücher – ohne weiße Seiten – finden Sie für einen entspannten Tag im Strandkorb in Prora-Nord, hier ist das Bücherzelt wieder geöffnet. Hier können Sie aus einer Million Bücher wählen, präsentiert werden sie auf 2500qm, da findet jede Leserratte seine passende Urlaubsliteratur.

 

 

 

Öffnungszeiten
Touristeninfo /Geschäftsstelle Wylichstr.13,
im Juni
Mo bis Fr von 9 bis 18 Uhr
Sa von 11 bis 17 Uhr
So von 11 bis 15 Uhr
Telefon: 038393 / 66 57 40
Feiertag, 05.06.17 von 11-15 Uhr geöffnet