Es ist die Leichtigkeit des Seins, die dem Ostseebad Binz den Charme verleiht. Die verspielte Bäderarchitektur in strahlendem Weiß gibt den Grundton vor, für eine Atmosphäre voller Lebenslust. Jede Villa atmet Geschichte, hinter jeder verzierten Veranda steckt eine Geschichte. Doch mit Blues Festival und Sandskulpturen, klassischer Musik, einem „Park der Sinne“ und eigener Kunstmeile bietet das Ostseebad außerdem jede Menge Kultur und Genuss.

Lebendige Gastgebertradition

Alles, was Gäste heute am Ostseebad Binz so lieben, blickt auf eine lebendige Gastgebertradition seit mehr als einhundert Jahren zurück. Darum feiert der Ort jedes Jahr im Herbst seinen Monat der Bäderarchitektur. Dann öffnen die Eigentümer der historischen Pensionsvillen ihre Türen, es finden Vorträge, Führungen und Fototouren statt. Im Jagdschloss Granitz empfing einst Fürst Malte seine Gäste. Eine großartige Aussicht über die Insel Rügen genießt, wer die gusseiserne Treppe emporsteigt. Sie führt frei schwebend im Inneren des Turms nach oben. Doch auch Prora, das als KDF-Bad der Nationalsozialisten geplante, lohnt ganzjährig den Besuch. Hier sollten deutsche Arbeiter ihre Ferien verbringen – doch tatsächlich mussten die Bausoldaten der DDR hier ihren Dienst verrichten. In jüngster Zeit sind hier auch hochmoderne Wohnungen entstanden und die Strandpromenade Binz wurde bis nach Prora verlängert.

Festivals im Ostseebad Binz

Hotel Loev, Binz RügenZu den diversen Festivals im Ostseebad Binz feiern die Rüganer gemeinsam mit ihren Gästen. Die Eintrittskarten zum Festspielfrühling der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern sind regelmäßig schon wenige Wochen nach Kassenöffnung im Herbst des Vorjahres ausgebucht. Zum Blues Festival „Blue Wave“ lädt der musikalische Supernetzwerker Michael Maass seit mehr als 20 Jahren seine Freunde ein. Darunter sind namhafte Solisten und international tätige Bands. Auch das Sandskulpturen Festival ist zu einem Dauerbrenner in Binz geworden. Jedes Jahr reisen professionelle „Carver“ aus der ganzen Welt an, um zu einem bestimmten Thema ihre kunstvollen Sandskulpturen zu fertigen.

Veranstaltungen in Binz

Kunsthandwerk, Varieté und kulinarischer Genuss treffen zum Duckstein Festival aufeinander und verwandeln die Straßen des Ostseebades in eine kurzweilige Bummelmeile. Kleinkunst, Kabarett und Lesungen, Diavorträge und Ausstellungen der Kurverwaltung ergänzen das anspruchsvolle Kulturprogramm in Binz. Auf der „Kunstmeile Binz“ finden sich Galerien und Werkstätten für Glas, Schmuck, Keramik und Malerei in trauter Gemeinschaft. Sie ergänzen nicht nur die schicken Modeboutiquen, sondern bieten erstklassige Souvenirs mit Stil. Ergänzt wird die Kunstmeile im Sommer durch zahlreiche Kunsthandwerker, die mit ihren individuellen Ständen die Strandpromenade bevölkern. Ganzjährig bietet das „Löwenherz“ auf seiner Kleinkunstbühne Comedy, Kabarett und Konzerte in feiner Auswahl. Im Sommer bietet das Kurhaus Binz mit seinem Sommervarieté eine großartige Ergänzung zu Badeleben und Naturerlebnis.

Restaurants in Binz

In Binz verbindet sich der Kulturgenuss mit dem kulinarischen Erlebnis. Hier gibt es die gehobene Sterneküche ebenso, wie den internationalen Genusstempel oder das bürgerliche Gasthaus. Fischbrötchen und Bouillabaisse, Pizza, Burger und Ayurvedakochkunst. Wie in der Kultur, ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei!

 

Finden Sie Unterkünfte in der Nähe

Eigentümergemeinschaft Korte/Schubert

Appartement / FeWo Unterkunft Buchen