Der Herbst frischt auf

Der Herbst zeigt sich von seiner schönsten Seite, die Blätter sind bunt, die Kinder sammeln Eicheln und Kastanien, die Strandkörbe sind in ihr Winterquartier verschwunden, Drachen tanzen zusammen mit den Möwen am Himmel über dem Strand. Der Sommer ist nun endgültig vorbei und der Goldene Herbst überrascht uns täglich mit wechselndem Wetter, mal mit herrlichem Sonnenschein, dann wieder stürmische Zeiten und hoffentlich wenig Regen dabei. Doch das Wetter scheint unseren Gästen fast egal zu sein, Aktive an der frischen Luft sind immer unterwegs. Selbst bei einer kräftigen Brise aus Ost sind immer Spaziergänger am Strand, die in sturmfeste Kleidung gehüllt, dem Wetter trotzen und einfach die Meerluft und die Kraft des Windes genießen, vielleicht sogar einen Bernstein finden.

Sobald der November da ist, wird es ruhiger hier auf unserer Insel. Einige Restaurants und Hotels nutzten dies und geben ihren Häusern eine „Schönheitskur“. Andere Hotels locken mit speziellen Angeboten, besonders für Stressabbau und Wellness oder um einfach auszuspannen. In der Nebensaison gibt es weiterhin viele interessante Programme, wie Wandern, Sportangebote, Ausflüge mit Bussen oder Schiffen, die beliebten Ortsführungen, Bastelzeiten u.v.a.m.

Rund um Binz in den Wäldern finden sich im Moment eine Vielzahl von Pilzen, die Kurverwaltung und auch andere Orte auf Rügen bieten Wanderungen mit Naturführern speziell zu diesem Thema an.

Wer kulinarisch die Insel kennen lernen möchte, findet ein buntes Angebot an regionalen Speisen in vielen Restaurants. Sicher ist der Fisch ganz oben für alle Gäste auf den Speisekarten, doch auch anderes, wie Kohl, Sanddorn, Wild, Bio-Fleisch und Gemüse von Rügen werden in schmackhafte Gerichte verwandelt und sind nicht minder lecker.

Im Herbst ist alles bunt, die warmen Farben des Herbstlaubes, die tiefstehende Sonne, die Weite der Insel und des Meeres, die schnell ziehenden Wolken, es bietet sich ein ständig wechselndes Farb- und Lichtspiel – das Fotografen lieben.

Möchten sie dieses Flair gekonnt einfangen mit Ihrer Kamera und Sie möchten Tipps und eine Anleitung dafür, nutzen Sie doch die Chance vom Binzer Mirko Boy geführt zu werden. Sie haben die Möglichkeit dienstags vormittag (Workshop Landschaftsfotografie) und freitags abend (Binz bei Nacht) an seinen Touren teilzunehmen, weitere Infos unter: Fotograf in Binz und Fototouren. Diese Angebote sind an alle Fotobegeisterten gerichtet, vom Einsteiger bis zum gestandenen Hobby-Fotografen.

Ein fotografische Besonderheit, ist neben den weißen Villen im Bäderstil, der Mütherturm am Fischerstrand. Ein architektonische Perlen als Hartschalenbau vom Binzer Ulrich Müther geschaffen, Früher als Rettungsturm genutzt, steht er heute den Heiratswilligen zur Verfügung.

Eine einmalig tolle Außenstelle des Standesamtes Binz. Gern können Sie diesen Tag vom Rügener Hochzeitsfotografen Mirko Boy begleiten lassen.

 

  1. Öffnungszeiten
    Touristeninfo /Geschäftsstelle Wylichstr.13
    im November
    Mo bis Fr von 9-13 und 14-17 Uhr
    Sa  geschlossen
    So geschlossen

28.11. & 29.11.2019  betriebsbedingt geschlossen

          Telefon: 038393 / 66 57 40